Wahl zum ersten Rat der Pfarrei

Am 1. Januar 2020 startet - im Rahmen der Strukturreform des Bistums Trier - die Pfarrei Neuwied. Diese setzt sich aus den jetzigen Pfarreiengemeinschaften bzw. Pfarrgemeinden des Dekanates Rhein-Wied zusammen.

Eines der Mitbestimmungsgremien der Pfarrangehörigen wird der „Rat der Pfarrei“, der sich aus zwei Kammern zusammensetzen wird: der Pastoralkammer und der Vermögenskammer.

Für beide Kammern werden nun Kandidatinnen und Kandidaten gesucht.

Der Wahlausschuss der Pfarrei, der die Wahl vorbereitet, bittet ab sofort um Kandidatenvorschläge für die Wahl des Rates der Pfarrei. Die Kandidatur ist nur für eine der beiden Kammern möglich.

Die entsprechenden Formulare und weitere Informationen finden Sie hier!

Wichtig: Die Wahlvorschläge müssen bis zum 8. November beim Wahlausschuss im Dekanatsbüro eingegangen sein.

Formular: Kandidatenvorschlag

Wir bitten alle KandidatInnen auch das nachfolgende Formular „Kurzvorstellung“ entsprechend der Kammer, für die sie kandidieren, auszufüllen. Bitte schicken Sie die Kurzvorstellung möglichst per e-mail an das Dekanatsbüro (incl. Foto – bitte als Extra-Datei – Der Dateiname muss den Namen des Kandidaten/der Kandidatin enthalten.)

Formular: Kurzvorstellung Pastoralkammer
Formular: Kurzvorstellung Vermögenskammer

 

Weitere Informationen finden Sie beim Bistum Trier Wahl zum ersten Rat der Pfarrei