Heilig-Rock-Tage 2020 abgesagt

Weitere Informationen finden Sie hier

Corona-Virus (Covid 19)

Alle Gottesdienste und öffentliche Veranstaltungen im Bistum Trier bis auf weiteres abgesagt

 

Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus in Rheinland-Pfalz und auch im Saarland hat das Bistum Trier AB SOFORT und OHNE Ausnahme, zunächst mindestens aber bis zum Ende APRIL, eine Absage aller öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Darunter fallen auch Gottesdienste, Tagungen, kirchliche Fortbildungsangebote, Gremiensitzungen, Wallfahrten und sonstige Fahrten.

Trotz der Absage der Gottesdienste bleiben die Kirchen als Orte des Gebetes und der Zuflucht geöffnet. Ebenso bleibt die Einzelseelsorge gewährleistet. Es ist selbstverständlich, dass in dieser Situation die Kirche an der Seite der Menschen bleibt.

Weitere Informationen gibt es hier!



Kein Start zum 01. Januar 2020

Bistum Trier gibt Maßnahmen infolge Aussetzung des Umsetzungsgesetzes bekannt

Nähere Infos hierzu finden Sie hier

Der Auftrag der Synode steht nicht in Frage

Brief von Bischof Dr. Stephan Ackermann an die Gläubigen im Bistum Trier

Hier zum Brief des Bischofs


Aussetzung des Gesetztes zur Umsetzung der Ergebnisse der Diözesansynode

 

Gesetz zur Umsetzung der Synode

am 15.10.2019 in Kraft gesetzt:

Gesetz zur Umsetzung der Synode

21.11.2019:
Rom setzt Umsetzungsgesetz zur Überprüfung aus.

Nähere Infos: hier